Donnerstag, 11. November 2010

Das Nasenfahrrad und der Muskelkater...

Ja ihr Lieben...

Das Leben ist schon stressig grade, weswegen auch der Blog mal wieder ein bisschen zu Kurz kommt. Es zeichnen sich einige Veränderungen ab - aber dazu ein ander mal...

Ich wolte doch euch noch meine schöne neue Brille vorstellen.
Seit 2 Wochen hab ich sie nun schon auf der Nase zum Lesen, Fernsehen oder auch bei PC-Arbeiten und stelle fest: es ist sehr angenehm. Sicherlich - eine Brille schränkt etwas ein (Im Bett abends hingefletzt zum Lesen ist jetzt nichtmehr, weil de Brille dann entweder drückt, kaputt gehen könnte oder schief sitzt - aber naja ^^;;

Aber die Welt ist jetzt um einiges schärfer *g
Auch wenn meine Werte eigentlich lächerlich sind, merke ich doch einen Unterschied :3

Aber ihr wollt sie sehen, oder? :D





tjaaaa, das ist sie also.
Die Farbe kommt nicht ganz so gut rüber - die Brille ist (wie sollte es auch anders sein bei mir *g) lila ^^ 
Und ich finde sie totchic - ich steh auf Brillen ^^
Ich bin auch der Meinung, dass es zu *jedem* Gesicht die passende Brille gibt - oder? was meint ihr? :)

~*~*~*~*~


Ja ... und wenn ich nicht grad wg der Uni oder anderen Dingen ins Schwitzen komme, dann ist eine weitere Ursache mein Abnehmprogramm ^^


Die Ernährungsumstellung hat sich einigermaßen eingebürgert. Abends gibt es fast keien Kohlehydrate mehr. Fast, weil ja irgendwie doch immer irgendwo Zucker oder Stärke in geringem Maße enthalten ist - aber die großen Lieferanten wie Kartoffeln, Brot, Nudeln und Co sind abends inzwischen tabu :)  
Dafür versuche ich mich am Kochen. Es gibt relativ oft  "Hoppel-Poppel" (sprich: irgendwas in die Pfanne geworfen, was grad da ist an Gemüse, Feta, Mozzi, Gewürzen, Eiern usw ...)
Heute will ich mich aber an eine Zucchini-Tomaten-Gratin versuchen ... mal schauen, ob das klappt ^^
Ansonsten gibt's wieder Tomate-Mozzarella XD


Auch Mittags läuft es besser. Ich esse ab und an zwar immer noch bloß ein Brötchen zwischendurch, aber die warmen und Kohlehydratigen Mittagsmahlzeiten werden quantitativ definitiv häufiger :) 


Nur morgens fällt es mir noch echt schwer, auf meinen Cappu zu verzichten ... ich fürchte fast, das schaff ich nie *lach 
den Käse verkneif ich mir unter der Woche zumindest morgens schon mal ... 


Aber neben diesen Aspekten ist der 2. Teil des Projekt Abnehmens ja auch endlich Realität geworden: klein-Palan stiefelt brav ins Fitness-Center.
Zusammen mit Iv macht das auch ziemlich viel Spaß ^^ und auch wenn ich nicht alle Übungen richtig mache (ich glaub, ich bin zu doof fürs Bauchmuskelnanspannen - muss ich mal trocken üben XD), so tut es doch gut.
Gerade das Ausdauertraining am Ende macht mir viel Spaß. Leider schläft mir mein linker Fuß irgendwie beim Laufen ein. Montag war es schon nach ein paar Minuten, gestern erst ab der 15. Minute. Ich hoffe, dass es das nächste mal noch später kommt und irgendwann gar nicht mehr passiert - dass die Ursache also nicht irgendwas schlimmes ist, sondern lediglich die ungewohnte Bewegung ...
mal schauen :)


Aber es tut gut und ich fühl mich gut ... 
Auch wenn ich bösen Muskelkater zT hab ^^; (böse Adduktoren / Abduktoren!)


Ich will mich in 2 Wochen das nächste Mal auf die Waage stellen, um mal zu schauen, ob es schon was gebracht hat (Iv? *miau)
ich hoffe sehr ... :3

Joa, soweit erstmal von dieser Front. ^^
Ich werd jetzt noch schnell abwaschen und dann der Dinge harren, die da kommen mögen *g
Das Gewinnspiel hab ich nicht vergessen - ich bin am Preise austüfteln ;) 


Allen noch eine schöne Restwoche - hoffentlich nicht zu kalt und zu stressig ;)

Dienstag, 19. Oktober 2010

Gewonnen! XD

Ich glaub's ja nicht!!

Ich gewinne sonst *nie* bei irgendwas - und jetzt hab ich aus lauter Spaß einfach mal beim aktuellen Blog-Gewinnspiel von "Innen und Außen" (ein übrigens sehr schöner Kosmetik-Blog) mitgemacht und siehe da - plötzlich gewinn ich doch mal was *lach

Es handelt sich um die neuen Essence Nagelfolien + dazugehörige Nagelfeile. 


(Fotos hochladen ist grad nicht möglich irgendwie - deswegen der Link zum Beitrag)


Ich bin gespannt, ob ich das hinbekomme - und ob ich mir's überhaupt zugetraue (da muss man die Nägel so etwa anrauhen *angst) - Aber im schlimmsten Fall mach ich eben das gleiche wie zuvor Paddy von Innen und Außen: dann verlose ich das Set ^^;


Apropos verlosen:
Ich habe bemerkt, dass ich gerade den 99. Post verfasse und ich bereits 48 treue Leserchen habe ... ich finde, dass ich somit jetzt mal den Zeitpunkt erreicht habe, an dem ich ein kleines Jubiläums-Gewinnspiel veranstalten werde ...
Was es da zu gewinnen gibt, weiß ich noch nicht so genau ... Ob ich es beginne, wenn ich den 100. Post schreibne (was ja in meiner Macht liegt *höhö) oder wenn ich den 50. Leser habe (was dann an euch liegen würde - aber das ist auch doof eigentlich - das klingt so Publicity-geil XD) weiß ich noch nicht - aber bleibt wachsam... ^^

~*~

Ebensfalls nur gewinnen kann ich, wenn meine neuen Pläne sich erfolgreich niederschlagen. Nämlich: ABNEHMEN *lach
Nein, ernsthaft - ich will endlich wieder auf mein ehemaliges Gewicht zurück... 
Deswegen fange ich jetzt an zu sporteln (morgen hab ich meinen 1. Termin im Fitness-Studio - ich hoffe, dass da alles glatt läuft und ich da auch klar komme ... Leider kann Iv ja nun doch nicht mitkommen (böse Uni *g) deswegen werde ich ganz mutig und tapfer allein dahin stapfen ... (aber vllt können wir dann bald wenigstens zusammen sporteln, wenn sie weniger Stress hat ^^)
Da ja aber Sport nicht alles ist, will ich auch versuchen, meine Ernährung weiter zu verbessern.
Das bedeutet im Klartext: Ich möchte mich an "Schlank im Schlaf" halten - ich weiß nicht, ob ihr das kennt - aber dieses Buch finde ich persönlich sehr empfehlenswert. Mein Mann hat es von seiner Mama bekommen, weil sie damit sehr gut gefahren ist und ordentlich abgenommen hat (ohne Jojo-Effekt usw).
Das Hauptprinzip ist dabei eben, dass du genau darauf achtest, wann du welche Produkte zu dir nimmst. Morgens zB. sollte man recht Kohlehydratereich essen, Mittags ist eigentlich alles erlaubt und abends sollte man auf Kohlehydrate verzichten und lieber eiweißreich essen.
Keine Diät.
Keine Kalorien zählen.
Keine Wunderversprechungen.
Es sind Rezeptvorschläge im Buch enthalten, ebenso wie viele Sportübungen. Ich finde es sehr verständlich geschrieben und habe von vielen Seiten bereits gehört, dass sie mit dieser Variante gut gefahren sind. (auch wenn jetzt nicht direkt "Schlank im Schlaf" erwähnt wurde - aber eben Kohlehydrate abends vermeiden usw)

Somit sind folgende Dinge meine Ziele...
~ am besten zw. 60 - 58 kg erreichen
~ Fitness-Studio 2x die Woche besuchen
~ Ernährung umstellen

Das setzt sich wiederum aus folgenden Unterprojekten zusammen:
  1. Frühstück verändern: Ich esse momentan morgens 2 Scheiben Toast mit Käse und Schoki. Ich will versuchen davon los zu kommen, und auf vllt Müsli, vllt irgendwas anderes umzusteigen - dafür muss ich mich aber ganz schön überwinden ^^;
  2. Mittag essen: Ich esse selten, unregelmäßig und komisches Zeug zu Mittag - bzw. ich nehm mir nichts zu essen mit in die Uni. Das soll sich ändern. Ich will anfangen mit kochen bzw. muss mir unbedingt eine Brotbüchse besorgen und mir in Zulunft Futterchen mitnehmen ...
  3. Abendessen völlig neu lernen: Ich habe ganz oft abends erst richtig Hunger und da macht natürlich Salat nicht wirklich satt. Deswegen muss und will ich zum einen eben versuchen abends einfach gar nicht mehr *so* unglaublich viel Hunger zu schieben und dann besser abends zu essen. Dazu habe ich ebenfalls vor, besser zu kochen und dann auch mich schlau zu machen, was man abends außer Salat und Omlette noch futtern kann - das sind nämlich meine beiden momentanen üblichen Verdächtigen.
  4. Generell: Mehr Trinken angewöhnen! Ich trinke generell zu wenig - aber in letzter Zeit schon wieder *viel* zu wenig >.< ich war schon mal echt besser *grummel

Probleme dabei könnten werden:
  1. Durchhalten ...
  2. Mein Kühlschrank (der ist total klein und ich teile ihn mir ja noch mit meiner Mitbewohnerin)
  3. Die Zeit (auch wenn es nach Ausrede klingt - aber teilweise denk ich da einfach nicht dran und dann hat alles zu und ich hab Hunger und nichts ist im Haus...)
  4. Die Mengen (oftmals gibt es viele Dinge ja nur in großen Packungen - das schaff ich alleine gar nicht - und vieles, was ich gern mag, mag meine Mitbewohnerin gar nicht :/ )
  5. Der Elan (nach nem langen Tag Uni geh ich vllt weniger gerne sporteln, wenn ich weiß, ich hab auch noch Texte zu lesen und Aufgaben zu erledigen :/
  6. Schatzi (Schatzi kocht zu gut! aber Schatzi will auch abnehmen und zieht andererseits sicherlich mit ... und Iv motiviert mich sicher auch ... )
Naja, ich bin gespannt, wie sich das entwickelt ^^
Heute gab's übrigens (nach Inspiration von Iv *g) Rührei (gewürzt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss) und Blubb-Spinat.



War lecker - aber kalt schmeckt das dann doch nicht mehr *grad noch mal probiert hat
Und sagt man nicht immer, Spinat sollte man möglicht nicht noch ein 2. Mal aufwärmen? *kratz grübel .. sagt zumindest Mami immer ... 

Naja - Aber soweit erst mal von mir wieder ...
(demnächst gibt's dann auch wieder einen Uni-Eintrag *lach)

Schöne Woche noch allen :)       

Samstag, 16. Oktober 2010

Diagnose: Astigmatismus!

Ihr lieben!

Ich weiß nicht, ob ich das bereits erwähnt hatte, aber ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meinen Augen ... Sie sind trocken, tränen unglaublich schnell, das Lesen strengt mich an, ich muss mich sehr darauf konzentrieren zum einen genau zu lesen und dann das Gelesene auch zu verstehen und ich bekomme schnell Kopfschmerzen ...
Alles nicht so cool und ich dachte erst, es liegt daran, dass das Semester wieder angefangen hat und sich meine Augen erst wieder an das viele Lesen gewöhnen müssen ... aber zum einen war ja in meinen Semesterferien dank der dollen Hausarbeit keine wirklich Pause für meine Augen und zum anderen hat sich das Gewöhnen binnen der ersten Woche eigentlich schon gegeben - jetzt ist Ende 2.Woche und die Probleme sind immer noch da ... 
Nach einigen Gesprächen mit Schatzi, Iv und Bella kam schnell ein Verdacht auf, der sich dann gestern beim Besuch des Fachmanns bestätigt hat:
Ich habe einen Astigmatismus...

...

Klingt hochtrabend oder? XD
Ist aber im Endeffekt nichts anderes als eine Hornhautverkrümmung und somit ist es jetzt offiziell: klein-palan kriegt ne Brille! Yeah XD
so doof es klingt - ich freu mich fast drüber ...
ich dachte die ganze Zeit, dass ich mir das nur einbilde usw aber jetzt ist es amtlich, dass da *wirklich* was ist ... 
Jetzt heißt es nur noch, entscheiden, wo ich hingehe...
Fiellmann? Apollo? oder doch einer der privaten Optiker (zB der, bei dem ich gestern war / bei dem Schatzi auch ist?)
Ich bin eigentlich für Fiellmann - die haben meiner Meinung nach die beste Auswahl an Gestellen ... aber preislich ist der Optiker von gestern wesentlich günstiger ... und da müsste ich nicht *nochmal* nen Sehtest machen - der hat ja meine Werte schon ...
hach ja, wiedermal eine Entscheidung - und ich kann mich wieder mal nicht entscheiden XD

Aber positiv ist schon mal, dass das wirklich nur ne Lesebrille wird - meine normale Sehleistung ist eigentlich so gut, dass ich keine bräuchte. Da aber Lesen usw recht anstrengend ist (und als Studentin [gerade in der Germanistik XD] das ja aber Hauptaktivität ist) sollte ich dafür eben doch eine tragen, da dann die Dinge nicht mehr ganz so schlimm sind ...

Vor 3 Jahren hatte ich ja schon mal das Gefühl, dass da was nicht stimmt (Lesen von Folien, die an die Wand projeziert wurden fiel mir schwer am Nachmittag), da wurde mir aber gesagt, es wäre noch nichts und ich bräuchte eigentlich nicht wirklich eine Brille ... von einer Hornhautverkrümmung (Astigmatismus - ich steh auf das Wort :D ) war damals gar nicht die Rede oO

Naja, jetzt muss ich mal schauen, ich will Schatzi und meine Schwester mal versuchen auf einen Haufen zu bekommen, um mir ein schönes Gestell auszusuchen ... wobei sich das schiwerig gestalten könnte, da ich ja die nächsten zwei WEs eigentlich nicht nach hause fahren wollte .. murks - noch 4 wochen ohne brille mit diesen nervigen Beschwerden? weiß nicht, ob ich das durchhalte XD

Was für eine Brille könntet ihr euch denn für mich vorstellen? Ich glaube, ich will keine randlose - das ist mir glaub ich zu dezent ... eine mit Rand wäre glaub ich besser ... und ich glaube, runde Gläser sind auch nicht so cool - da ich schon ein rundes Gesicht habe ....
(waah, das wird voll die Umstellung, wenn ich die dann echt trage und dann da durchgucken muss usw XD)

Wir werden sehen ... (und zwar buchstäblich *hihi)


Montag, 11. Oktober 2010

Inet nach wie vor K.O.

Ich bin ein bisschen sauer (ein bisschen?! oO) auf T-Mobile. Seit Anfang September lag eine Netzstörung bei uns in Halle vor. An dieser haben sie auch schön fleißig den gesamten (!) September über gewerkelt und offiziell diese dann am 30.09. behoben ....
Ja, schön, dass wir dennoch immer noch massive Netzstörungen / Ausfälle haben ...
Deswegen ist es auch bei mir grad etwas still blogtechnisch - auch bei der Grüne Art - obwohl ich da offline schon die ersten Beiträge vorbereite und die ersten Fotos geschossen habe usw ... 
Es wird also die ersten Einträge dann am WE geben, wenn ich wieder vernünftiges Inet habe :/ 

Ansonsten habe ich grad nicht viel zu erzählen - 2. Uni- Woche ist heut gemütlich angelaufen - meiner Meinung nach etwas *zu* gemütlich ... Seminar war so lala - die Dozentin ist total niedlich, aber so wirklich mit dem Stoff hat sie immer noch nicht (2. Veranstaltung) angefangen :/
Dafür der Prof heute in der VL danach gleichin die vollen ... auf die / ihn hatte ich mich eigentlich auch gefreut, aber irgendwie war's dann enttäuschend langweilig ... obwohl der Dozent irgendwie witzig ist und mir auch sympathisch ... aber heute war der Wurm drin :/ 
Mal sehen, wie's morgen wird - da hab ich das 2. Mal Nibelungenlied (*oy - wo sie uns wahrsc heinich eh wieder die texte vorbeten wird, die wir als "Hausaufgabe" lesen sollten -.-) und das 1. Mal Soziolinguistik - da bin ich ja noch gespannt drauf :) 

Ansonsten bleibt nicht viel zu sagen ...
Ich war noch kurz ein paar besorgungen machen (u.a. für meine Schwester und meine liebe Simone *hihi Überraschung) - Schuhe hab ich aber nach wie vor keine neuen gefunden -.- *FRUST
Dafür hat mein Mann heute einen Liebesbrief einer ehemaligen patientin bekommen XD 
Ey, das ist MEINER! *allen auf die Finger hau


Wenn das Inet sich wieder einkriegt, poste ich noch Einkaufsbilder - es gab ein paar Wellness-Produkte und einen neuen dünnen Pulli ^^


So und nun werde ich versuchen, ein Telefon zu finden und meinen Mann anzurufen :)
schönen Abend & schöne Woche euch 

Samstag, 9. Oktober 2010

Mal wieder: Shoppingwahn ...

Alle guten Dinge sind ja wie bekanntlich 3 - deswegen heute noch ein 3. Post.

Ich habe gleichmal bei DM ordentlich zugeschlagen, wo ich doch jetzt wieder regelmäßig bei diesem meinen Dealer zuschlagen kann XD

Hier also mal die Errungenschaften...




Nachdem ich lange danach gesucht habe, hüpfte mir der gebackene Alverde Nude Rose Lidschatten in mein Körbchen. Ebenso zum besseren Auftragen (empfohlen von Iv - auch wenn nicht unbedingt diese Marke *g) der Ebelin Lidschattenpinsel. Außerdem der P2 Puder in einem hellen beige mit Rosa-Note (empfahl mir meine liebe Jessi)




Ein paar Tage zuvor gab's noch die Alverde Zahncreme und Alverde Mundspülung als Pröbchen, den P2 Nagellack "Rich 'n' Royal" und den Alverde Lipliner Berry aus der Zauberwald LE, sowie den Anspitzer von Alverde (mit tollem "Zahnstocher" ^^) ...

Ebenfalls zu sehen gibt's auf dem Foto meinen neuen Taschenkalender. Ich hab mir mal was gegönnt - einen 18-Monate Moleskin-Kalender für sage und schreibe 19,50 Euro gekauft - man gönnt sich ja sonst nichts ... XD


Außderm noch eingefangen: die tolle Paris-Amour-Halskette von milky, die ganz spontan und ohne großen Grund sich in einem Päckchen für Iv befand mit meinem Namen drauf *freufreu ^^
Ich trage zwar sonst kein Bronze, aber ich liebe sie und werde mir zur Not eben noch BronzeOhrringe oder so besorgen - ich mag sie ^^
Es ist ein kleiner Eiffelturm-Anhänger und ein kleiner Liebesbrief, in den man wirklich was reinstecken kann *süß  ^^




Die Kosmetiksachen wurden zT schon ausprobiert - dazu verweise ich aber auf die grüne Art ^^
Da werde ich bald mal ein paar Gedanken und Ergebnisse posten :)
Zumindest von den Alverde-Sachen... den Rich-n-royal-nagellack empfehle ich jetzt schon allen, die eine sanfte lila-grau-tönung lieben ^^
ich tu's auf jeden Fall :)

~*~

Schuhe habe ich heute leider keine neuen gefunden. Da werde ich mich wohl weiter erstmal mit meinen eigentlich tollen heißgeliebten, mir aber doch Blasen (auf den Ballen!!!) beschehrenden grauen Stiefeletten tragen ... vllt find ich ja nächste Woche noch neue ~.~

Wenn ich wieder in Halle bin, müssten auch die neuen Uni-Bücher ankommen ... für 33,30 Euro gab's 2 neue (und wirklich neu - hab keine gebrauchten gefunden -.-) Pragmatik / Textanalyse-Bücher...

Schönes WE noch ;)

Es Leeeeeeeebt!!!! XD

Ladies and Gentlemen - Mesdames et Mesieurs:

I'd like to introduce you - et voilà:



Mein Baby, mein Projekt, mein neuer Blog :)


Ich freue mich über alle Leser und Interessenten, alle, die mal vorbeischauen, denen er gefällt, die ein Kommentar da lassen oder mir sagen, was ich besser machen könnte - über alle, die ihn weiterempfeheln und überhaupt und alles *lach
Danke für die Aufmerksamkeit ^^

erste Woche Uni - back to the Ernst of Life

Guten Morgen werte Leserschaft!

Heute ist der 9.10. und ich habe sie überlebt - die erste Uni-woche in diesem Wintersemester. Zwar mehr schlecht als recht, aber es geht schon.
Hier eine kleine Kurzfassung:

Montag. Joa, ich tippelte früh zur Uni, da ja Samstag weder Ticket kaufen noch Studentenausweis validieren geklappt hat. Merke: morgens gegen 8:30 Uhr ist NICHTS los und man kann beides sehr schnell erledigen!
Dann gings runter ins MMZ und warten, dass das erste Seminar losging: Interkulturelle Translation I. Ahja, wir waren von den angemeldeten 7 sage und schreibe 4 Leute -.- waaaahnsinn...
Die Interkulturalitäts-Vorlesung danach fängt erst nächste Woche an. Deswegen ging's nach nicht mal 1,5 Std Seminar (wo es ausschließlich um organisatorische Dinge wie Abschluss, Leistungspunkte, Vorstellung der Dozentin ging) wieder heim.

Dienstag. Eigentlich wollte ich morgens das Seminar "Sprachwissenschaftliche Probleme der deutschen Phraseologie" belegen - habe mich aber kurzerhand spontan dagegen entschieden und in das Seminar "Soziolinguistik" gewechselt, welches aber auch erst nächste Woche beginnt. Somit hatte ich noch Zeit die restlichen Seiten des Nibelungenliedes runter zu schrubben - wobei mir immer noch 100 fehlen, die ich dann online schnell noch nachgelesen hatte, bevor ich zum Seminar dazu sprang.
Dort eröffnete sich mir das gewohnte Bild dieser Dozentin: herzensgút, fachlich sicherlich kompetent - aber sterbens langweilig -.-
Da erzählte sie erst lang und breit, dass es ja so wichtig sei, dass wir jetzt das erst alle im 5. Semester machen, weil wir dafür so viele Vorkenntnisse bräuchten usw - und dann erklärt sie uns geschlagene 45 Mintuten lang, wie man eine Hausarbeit schreibt!!!!! ENTSCHULDIGUNG aber ich schreibe pro Semester zwischen 2 und 3 HAs!!! das ist doch jetzt nicht ihr ernst, oder? wior kamen uns alle bisschen verscheißert vor irgendwie oO
Der Lektüretest im Anschluss war auch noch für den Arsch - ich denke, dass ich durchgekommen bin, aber blödsinnige Detailfragen waren es dennoch... :/
Danach schaute ich mir noch Bellas neue Wohnung eingerichtet an - sehr hübsch und gemütlich geworden ^^

Mittwoch. Hier hatte ich auch wieder nur eine Veranstaltung - das erste mal wirklich früh aufstehen für Französisch. Das war aber angenehnm - ich habe Französisch Unicert III ja nur aus meinem eigenen Interesse belegt und beabsichtige da jetzt keine Prüfung abzulegen - deswegen wird das relativ entspannt, denk ich. 
Der Kurs selbst ist auch angenehm - wir sind momentan 13 Leute und davon kenn ich schon ein paar (meine Leo und Marie sind mit dabei *freu) Die Stunde selbst war auch in Ordnung - vorstellen, Ziele des Kurses abstecken und das erste Thema bereits anfangen - endlich mal was echtes tun!
Danach die VL "Text und Diskurs-Semantik" fiel - wär hätte es gedacht? - aus ^^
Dafür verbrachte ich den restlichen Tag mit meiner lieben Jessi, die mich ganz spontan besuchen gekommen ist - das war schööön ^^


Donnerstag. Zum Frühstück hatte ich mich mit Iv verabredet - das war schön, entspannt ^^ dann wollte ich weiter zu meiner 10-Uhr Vorlesung (Literatur des Mittelalters), auf die ich mich schon die ganze Woche gefreut hatte ... ja und was war? nachdem nach 20 Minuten der Prof immer noch ncith da war, hatte eine Komilitonin im Institut angerufen und mal nachgefragt, wo der denn bliebe ... joa, der wäre irgendwo und die VL beginnt deswegen eh erst ab der 3. Woche - super, das hätten sie gerne eher sagen können, denn dann wären ca 100 Studenten NICHT so früh unsinnigerweise aufgestanden und zur Uni getrabt -.-
Wir sind dafür dann nen Eiskaffee trinken geganegn bzw. ich habe vorher nopch meine Hausarbeit (jaaaa, sie ist ENFDLICH fertig!) ausgedruckt und eine Freundin mitgegeben, die sie jetzt für mich och eingesteckt hat im Institut - jetzt ist es nicht mehr meine Sache, jetzt muss ich nur nochz warten *hachja*
Die 2. VL "Grundfragen der Ästhetik" war ok. Es wird wohl leider zeitweise sehr philosophisch, aber naja, da muss ich eben durch ^^;
Abends gab's bei meiner lieben Juschka lecker essen - sie wohnt jetzt sozusagen fast gegenüber von mir - das find ich klasse ^^


Freitag. Ja, nach einer absolut beschissenen Nacht, kroch ich aus dem Bett und machte mich fertig für Uni und WE - denn danach wollte ich unmittelbar im Anschluss mit dem Zug heim.
Das Seminar "Pragmatische Textanalyse" war auch spaßig - ich hatte diesen Dozenten schon irgendwie vermisst letztes Semster - ich bin gesoannt, wie das Seminar sich weiter entwickelt... bisher wirkt es sehr praktisch .. was ich gut finde, denn bei 4 VL dieses Semester kommen praktische Anwendungs-Dinge mal zwischendurch wirklich gut ^^
Die Heimfahrt war dann auch okay - hätte zwar haarscharf meinen Zug verpasst, aber es hat ja doch noch geklappt...


Aber zuhause ... merkte ich dann, wie fertig, müde, erschöpft und schlecht drauf ich eigentlich war nach dieser Woche .. Mir fehtlt total die Motivation und der Elan, den ich sonst immer hatte ... Ich habe das leise Gefühl, alles wär ein bissl sinnlos, was ich mache ... und naja, Zuhause fehlt mir eben auch - aber gut, das sind so Gedanken und Gefühle, die ich ja schon kenne ... ich muss sie nur bald wieder runterschlucken, dann sind das auch keine Probleme mehr ...
Aber das andere ... dieser ganze Organisationsquatsch, der da jetzt auch mich wg Praktikum, BA-Arbeit und den anderen HAs auf mich zukommt (ich muss mind 1 HA dieses Semster während der Vorlesungszeit schreiben - am besten sogar zwei -.-) ... das nervt mich und schreckt mich grad ziemlich ab -.-
aber naja, auch das krieg ich irgendwie hin ^^;;
muss nur erst wieder rein kommen, denk ich...



~*~


Dieses WE will ich versuchen, den Naturkosmetikblog fertig zu kriegen - da in Halle das Inet (und Telefon -.-) zzt immer noch zickt, konnte ich da leider gar nicht dran basteln :/

Und meine schönen Einkäufe der letzten Tage konnte ich euch auch noch nicht zeigen - das hol ich aber heute nach ^^

bis dahin wünsch ich euch allen ein schönes WE! :)

Sonntag, 3. Oktober 2010

Halle glänzte von seiner besten Seite XD

Hallo ihr lieben Liebenden!

Ich bin nun also wieder zurück in Halle angekommen. Meine lieben Eltern haben mich und einen Mann her gefahren. Dabei konnten sie gleich mal einen Blick auf meine eingerichtete Wohnung und meine Zweitwohnstadt Halle werfen - für beide (fast) erstmals ... Aber kaum, dass wir hier angekommen sind, regnete es natürlich gleich wieder -.- suuuper!
Außerdem konnte ich weder ein Semesterticket kaufen (10 Minuten zu spät, HAVAG-Shop hatte bereits zu) noch meinen Studentenausweis validieren (Löwengebäude war zu und der Automat im Juridikum defekt - mal wieder -.-) 
Das heißt, dass ich morgen also zur Uni laufen darf -.- naja, wenigsten ist das eine Seminar, was stattfindet morgen im MMZ und nicht im Herwegh oder so ...
Aber ich werde dann wohl relativ früh aufstehen, um den Maßen der Validierungswütigen und Ticket-Käufern möglichst aus dem Weg zu gehen ^^;

Mit meinen Eltern traf ich dann im Juri noch meine liebe Iv und wir gingen alle zusammen noch ins Cafe NT ein Käffchen trinken ^^
das war chic - und dann sind meine Eltern (nachdem ich noch schnell Futter gekauft habe und meine Mama partout mir meine "schön gespritzen" Tomaten nicht lassen wollte und darauf bestand, dass ich Bio-Tomaten kaufen solle, sie würde es mir ja auch gern bezahlen *grins *mami lieb hab) auch schon wieder abgedüst ... 

Mein Mann und ich hatte uns dann abends noch bei Iv zu einer super leckeren Kürbissuppe verabredet und noch ein bissl geplaudert und gelacht - das war schön und tat gut :) 

Heute haben wir erst spät gefrühstückt, lange im Bett rumgegammelt und noch versucht die zeit miteinander zu genießen ... 
(ich habe mich auch mal wieder mit den T-Mobile-Leuten beschäftigt, da Inet und tele immer noch nicht 100% funzen - wir sollen uns mal wieder gedulden *grummel - und kündigen geht erst mal auch nciht - vertrag hat sich bereits automatisch um 12 Monate verlängert -.-)
So zu 18 uhr hab ich meinen Mann dann zum Hbf geschafft, wo er in seine MFG gestiegen ist und dann weg war *seuftz
und nu sitz ich hier wieder alleine und morgen geht Semester los und ich fühl mich irgendwie elend -.- 
Wollte mich eigentlich an meine HA-Korrekturen noch setzten - aber ich habe das Gefühl total kraftlos und fertig zu sein - das werde ich dann wohl morgen Nachmittag erst schaffen - nach den ersten Einkäufen und besorgungen und Seminaren usw ...

~*~

In Sachen Naturkosmetik-Blog und der Namensfrage ist nach wie vor keine Entscheidung gefallen. Allerdings kristallisierten sich ja in der NuS-Umfrage 3 Favouriten raus:

- Platz 1: la vie verte 
- Platz 2: natürlich
- Platz 3: die grüne Art

Jedoch werde ich "natürlich" wohl doch nicht nutzen - da spricht mir momentan einfach zu viel dagegen. Also bleibt es ein Duell zwischen la vie verte und der grünen Art - frz oder dt - umlaut oder kein umlaut - aliterationen oder nicht - das sind hier die fragen ...
Die letzten Bemerkungen haben sich alle eher für einen deutschen Titel ausgesprochen - jedoch sind nach wie vor die meisten Stimmen füe la vie berte abgegeben worden - das lässt mich einfach unsicher sein ...
Ich selbst mag beide sehr gerne - und wenn es "la vie berte" werden wird - dann lautet der Untertitel sowieso "die grüne Art zu leben" oder so :D

Euro Vorschläge für die weiteren Kategorien finde ich auch sehr schön - die werde ich sicher mit einbeziehen / nutzen. Danke schön ^^

Eine weitere Idee von mir ist übrigens folgende: ich möchte auch richtige kleine interviews meinen Lesern präsentieren. Mit zB. den Marken selbst (Alverde usw), aber auch mit Menschen, die in diesen Bereichen tätig sind... bei mir zuhause in Rbl. gibt es zB eine Naturkosmetikerin um die Ecke und einen "grünen Frisör" - das wäre doch sicher auch interessant ^^

Haaaach, soooo viele Ideen :) 

Aber naja, erst mal muss ich morgen meine Sachen geregelt bekommen - und zur Belohnung fahre ich dann noch mal im DM ein und werde mich mit ein, zwei Sahen noch mal eindecken *freufreu :) 

Ich wünsche euch eine super Woche und allen, bei denen auch das Semster morgen wieder startet: viel Erfolg & Spaß!

LG & bis bald
palan :)

Dienstag, 28. September 2010

Zwischenstand

Guten Tag alle miteinander!

Alsoooo - in Sachen Hausarbeit ist es fast gelaufen.
Ich habe zwar noch immer keine Antwort von meinem Dozenten (was ich langsam wirklich unhöflich finde), aber ich poker jetzt einfach mal hoch und mein mich auch zu erinnern, dass er im Semester schon meinte, wer es nicht ganz pünktlich mit der Abgabe schaffen würde, dem reißt er wohl den Kopf nicht ab. Außerdem werde ich morgen mal versuchen, ihn anzurufen und noch m al höflich nachzufragen, ob das so okay ist - ansonsten hab ich ein echtes Problem *heul
Ich bin  jetzt auf Seite 16 und habe nur noch die Zusammenfassung zu schreiben - damit werde ich wohl ca. diese Seite noch füllen und dann bin ich offiziell mit 3 Seiten über meinem Soll -.- suuuper ...
Ich hab meine lieben elen aber grad gefragt, ob sie dann mal drüberschauen würde das erstemal und mir bei dem Kürzen mit Rat und Tat zur Seite steht... 
Denn vllt ist die Arbeit ja nur in meinem Kopf so scheiße und ein Unbeteiligter, der davon nicht seit Wochen frustriert ist, sieht die ganze Sache schon wieder anders?
wer weiß, wer weiß ...


In Sachen Naturblog habe ich jetzt schon reiiiiichlich Hilfsangebote, Quellen und liebe Mitmenschen gefunden und bekommen, die mir bei dem Projekt helfen wollen - das freut mich total und ihr Lieben - neben einigen Gastblogeinträgen werde ich euch sicherlich auch noch auf andere Art und Weise um die ein oder andere Hilfestellung bitten ^^
Ihr werdet schon sehen ;) 


Zur Namensdiskussion habe ich bei Natronundsoda einen Thread eröffnet (siehe hier ), bei dem ich eine Umfrage angeleiert habe ...
Die zu wählenden Optionen sind folgende geworden:


"la-vie-verte.blogspot.com" (13 Stimmen)
"nature-est-chic.blogspot.com" (4 Stimmen)
"die-grüne-art.blogspot.com" (7 Stimmen)
"vive-la-nature.blogspot.com" (4 Stimmen)
"natürlich.blogspot.com" (8 Stimmen)
"etre-naturelle.blogspot.com" (6 Stimmen)
"...?" - eigener Vorschlag (1 Stimme -> "vegi-vie.blogspot.com)


Dazu kommt noch Schatzis Idee "viva-la-verde.blogspot.com" (wobei ich hier die Rechtschreibung noch nicht ganz kontrolliert hab XD)


Also Glittermuffin hat grad noch eine Stimme für die-grüne-art abgegeben per kommentar (wenn du es zeitlich schaffst, wäre im thread selbst noch eine Abstimmung super :* )
Aber deutlich vorn liegt ja zzt. La-vie-verte. Hätte ich gar nicht gedacht ... 
Ich bin gespannt - ich will es noch ein, zwei tage laufen lassen und mich dann entscheiden ...
meine Favs sind ja auch la-vie-verte und die-grüne-art... 

Neben den Namensüberlegungen stelle ich aber auch langsam zum Aufbau einige Gedanken zusammen ...
ich fände so Kategorien ganz schick ...
so à la 
"natürlich getestet - Alverde xyz"
"natürlich gegessen - vegetarische Bolognese xyz"
"natürlich gedacht - Gedanken zur veganen Lebensweise blabla"
"natürlich selbstgemacht - Seifen mit Schokodufft blubblub"
"natürlich inspiriert - warum keine veganen Nagellacke gedöns"
"natürlich informiert - was ist bdhi-lalala"
"natürlich ..."


So in der Art ... einen schönen Namen für die Haushaltsangelegenheiten habe ich leider noch nicht gefunden - da grübel ich noch ... und ob ich das wirklich so in Kategorien alles stecke ... ich dachte auch an eine kategorie "natürlich für dich" oder so, in der einfach alles andere reingesteckt wird, was sonst nicht hinpasst oder so - wenn man irgendwo ne Ankündigung gesehen hat, das was neues auf den Markt kommt... oder Wenn man sagen will, dass man dieses und jenes bald plant zu tun oder so ...
mla schauen ...
was meint ihr so? zu "geordnet"? (ich bin ein zu ordentlicher Mensch, glaub ich XD)


hach, was freu ich mich drauf - wenn der Blog dann steht, schreib ich die Firmen an und frag nach Pröbchen - drückt mir die Daumen, dass das was wird und die mich nicht abwiegeln, weil ich erst in den Kinderschuhen stecke ... ^^
Ich bin total aufgeregt - das ist mein Baby grad :D


Montag, 27. September 2010

Ideen und Inspiration

Bonjour, mesdames et mesieurs!

Draußen ist ja so ein scheussliches Wetterchen! Es regnet und stürmt in schönster Herbst-November-Manier. Dabei haben wir doch eigentlich erst Ende September! Ich hatte mich so auf einen schönen goldenen Herbst gefreut - nachdem ich den Altweiber-Sommer schon schnell abgeschrieben hatte *seuftz
Naja, vielleicht kriegt sich das Wetter ja noch mal wieder ein - wünschenswert wäre es ja - zumal mein Mann ja jetzt erstmal mit seinem neuen Rad (voll das Hightech-Teil!) unterwegs sein wird...
Wir haben uns nämlich jetzt nach Beratung mit beiden Familien doch dazu entschieden, das Auto nochmal zu reparieren und so über den Winter zu kommen - nächstes Jahr im Sommer können wir dann nochmal das Projekt "neues Auto" angehen - und wer weiß, wie es da schon wieder mit der Welt und dem Markt und so aussieht? 
Also Kopf hoch und rein in den sauren Apfel "Reperaturkosten" ^^;


~*~


Meine Hausarbeit kommt langsam auch voran ... allerdings hatte ich bei meiner letzten Zählung im Kopf total vergessen, dass ich noch einen 4.3-Unterpunkt habe - somit werde ich wohl auf ca 4 Seiten zu viel kommen - das bedeutet definitiv Kürzen *drop
aber naja, erst mal schreiben. Bin jetzt auif Seite 14 angelangt und ziemlich unglücklich mit dem Geschriebenen. Ich habe die ganze Zeit das Gefühl, dass das nur Rumschwafeln ist und nicht das, was es eigentlich werden sollte - aber naja ...


Jetzt mach ich grad noch mal eine Pause, bevor ich mich an den vorletzen Unterpunkt mache - ein Ende ist in Sicht, immerhin! :)


~*~


Aber ich habe jetzt seit einigen Tagen einen Gedanken in meinem Kopf: Ich fragte mich, ob es nicht ein paar schöne interessante Blogs gibt, zum Thema Naturkosmetik, Naturprodukte, natürliches Leben usw. Da ich ja einen blogspot-account habe, wollte ich natürlich wenn möglich hier welche finden und habe aber irgendwie nur gaaaanz wenige gefunden (wobei die auch sehr hübsch sind - sich dafür aber fast nie ausschließlich (fast!) mit NK beschäftigen...)
Nach einigem rumfragen u.a. auch im NuS-Forum wurden mir dann noch ein paar andere Links empfohlen, die ich auch sehr vielversprechend finde - jedoch irgendwie alle nicht bei blogspot zu finden waren ...


Darum reifte bei mir jetzt die Idee und der Wunsch, selbst einen solchen Blog ins Leben zu rufen.
Thema soll wie gesagt Naturkosmetik (Tests, Empfehlungen, Neuheiten, Ideen, usw), Naturprodukte und natürliches Leben (Essen, Selbstherstellung natürlicher Dinge, evtl auch Vegetarier-Dasein usw) sein - allerdings ohne den vielleicht dabei entstehenden  "fanatisch-elitären Öko-Touch" ... einfach ein freundliches Plaudern über schöne Dinge aus dem Reich der Natur ^^


Ich habe auch schon mit meiner Mama drüber gesprochen und sie meinte, ich soll das machen, sie fände das toll *lach (ich glaube, meine Mama findet aber irgendwie alles toll, was ich mache - das ist mit Mamis glaub ich einfach so *hihi ich hab sie lieb ^^)


Darum rattert jetzt nebenbei die Ideen-und-Inspirationssuche in meinem Kopf.
Ich möchte auf jeden Fall interessante Blogs zu diesem Thema in meinem Blog sammeln und vorstellen. Außerdem möchte ich Naturkosmetiken testen und ebenfalls das zeigen (ich überlege sogar, ob ich die Firmen anschreibe und nach Pröbchen frage - fragen darf man ja mal, auch wennich mir keinen großen Erfolg davon verspreche ^^; )
und ansonsten eben Rezepte testen, zeugs probieren usw.
Ich freu mich schon total drauf & hoffe auch auf Ideen und Ratschläge von Lesern - das soll ein interaktives Blogtierchen werden ^^...


Jetzt braucht mein Baby nur noch einen hübschen Namen ...
Ich hatte schon ein paar Ideen, die ich einfach mal vorstellen möchte und eine Meinung dazu gern hätte - oder eben neue Ideen ^^


~ "la-vie-verte.blogspot.com"
~ "nature-est-chic.blogspot.com"
~ "die-grüne-art.blogspot.com"
~ "...?"


Hilfe!!! ;) 


Das Design wird auch noch ein Akt - ich denke, ich werde erstmal wieder ein vorgefertigtes nehmen - hoffentlich gibt es da was, wie ich es mir vorstelle ^^


"Palans Welt" bleibt natürlich on air - ich will um Gottes Willen mein kleines Tagebuch nicht missen! Aber ich glaube, hier diesen Zweig mit einzuflechten, würde in dem Umfang, wie ich es mir vorstelle, einfach hier nicht reinpassen ...


Also - immer ran mit Ideen und vorschlägen :) 
und bis dahin setz ich mich jetzt wieder an meine Hausarbeit ^^;

Samstag, 25. September 2010

Shoppingwahn ...

Mit Auto sieht's immer noch nicht rosig aus - so wirklich in unsere Preisklasse was vernünftiges auch noch hier im umkreis zu finden, scheint sich ziemlich schwierig zu gestalten, aber naja ...
wir bleiben dran ...

~*~

An meiner Hausarbeit habe ich heute nahezu nichts gemacht - ich war irgendwie immer noch ziemlich durch den Wind. Ich bin inzwischen auf Seite 11 und werde wohl noch so ca 3 Seiten schreiben - das heißt im Endeffekt bin ich nur 1 Seite über dem Soll - ich glaube, damit kann ich leben ... 
Aber doof finde ich nach wie vor, dass mein werter Dozent es noch nicht geschafft hat, mir mal zu antworten, ob ich nun eine Fristverlängerung bekomme oder nicht - ich hoffe, dass er mir die am Montag dann per mail zuspricht... Ich werd's sehen ...


~*~


Heute war ich dann dafür noch mal mit meinem Mann und meiner lieben Simone einkaufen (was wir ja eigentlich gestern machen wollten - und eben auf Simone und somit das Auto gewartet haben...)
Dabei habe ich mich im Deichmann noch abschließend mit  Socken, Kniestrümpfen und Wollstrumpfhosen eingedeckt. ^^
Davon gibt's noch keine Fotos, aber dafür von den restlichen Shoppingergebnissen von Donnerstag...





DM: Alverde Waschcreme Heilerde [2,25 Euro] --- Alverde Lidschattenbasis [2,45 Euro] Alverde gebackener Lidschatten (green jewel + pearly lilac) [runtergesetzt je 1,75 Euro]








Claires: große Fake-Ficcare [4,95 Euro]




Orsay: grauer Poncho [29,90 Euro] schwarze Strickjacke [14,95 Euro] schwarze Röhrenjeans [29,95 Euro]



~*~


Das waren so die Ergebnisse der Shoppingtour mit meiner Mama.
Im Orsay konnte ich aber dank Herbstspecial für Club-Mitglieder 20% sparen und hab somit um einiges günstiger eingekauft :) 
Jetzt kann der Herbst kommen - jetzt fühl ich mich gut angezogen ...


Wobei ich da im H&M noch ein Oberteil gesehen habe, in das ich mich ein bisschen verguckt habe, was aber nicht mehr in meiner Größe da war (ne L brauch ich obenrum ja nun gott sei dank doch noch nicht) - mit 14,90 Euro oder so aber erschwinglich wäre ...
es war weiß und luftig-leicht mit vielen Volants - echt niedlich und zu der schwarzen Röhre und drunter einen dunklen dünnen Pulli / drüber dir Strickjacke - das wäre sehr niedlich gewesen glaub ich .... 
aber naja - H&M hat mich eh frustriert - denn wie ihr seht: Hose hat geklappt, Jäckchen, Poncho - alles... nur kein BH -.-
alle mit der neuen Größe waren zu groß - ich versteh das nicht - dabei hatte der andere - auch aus dem H&M - doch gepasst oO 
ob meine Brüste je nach Tagesstimmung und ob sie mich grad ärgern wollen wachsen / schrumpfen? *lach


wer weiß - ich werde es weiter beobachten XD


~*~

Bei uns gibt's jetzt gleich lecker zusammen gezaubertes Herbstessen von meiner lieben Simone - da freu ich mich schon drauf ^^
morgen wird dann wahrscheinlich der Umzug meiner Schwester über die Bühne laufen ... vielleicht *lach

Ich wünsche euch auf jeden Fall schon mal einen schönen Sonntag ;)

Chaos...

Guten Tag ihr lieben Liebenden!

Eigentlich wollte ich mich gestern schon zurück melden und von meinem schönen Shoppingtag mit meiner Mama berichten. Allerdings kam mir da das Schicksal unangenehm unbequem dazwischen...

Kennt ihr solche Tage - ihr ahnt nichts böses, das Wetter ist toll - nicht zu warm, nicht zu kalt. Der Mann hat auch frei und man will eigentlich nur schnell einen Termin erledigen, um dann noch einkaufen zu fahren und eigentlich ist alles toll und dann ... dann plötzlich sitzt du im Auto, fährst gerade mal 500m vielleicht von zuhause weg - eine Strecke, die man im Schlaf kann und eine Sekunde passt duj nicht auf - und es knallt nur noch laut...

Ja, so war das gestern ... Mein Mann hat mit mir und dem Freund meiner Schwester im Auto gestern einen Autounfall gebaut.
Es ist keinem der Beteiligten was passiert - er ist an einer Kreuzung, wo wir nach rechts abbiegen wollten dem Auto vor uns dummerweise hinten drauf gefahren. Ab dabei hat sich die Anhängerkupplung des Vorderwagens so böse bei uns in den Motorraum gebohrt, dass jetzt alles wahrschienlich vorbei ist...
Nach Polizeiruf, Feuerwehrantritt (zum Beseitigen der ausgetretenen Flüssigkeiten  [ey, da fuhr ein Feuerwehrauto, ein Einsatzleitungsauto und ein Nehlsen-Auto - das ist eine ortsansäßige Abfallbeseitigungsfirma oder so - an und es brauchte echt 4 Leute, um ein Eimerchen Sand auszukippen, das dort zu verteilen und den vollgesogenen Sand wieder in das Eimerchen zu schaufeln?!?!?]) und Abschleppwagen landete unser kleiner lieber Opel Astra wieder bei uns vor der Haustür, wo ein paar Stunden später ein Bekannter meines Mannes, der in einer Autowerkstatt arbeitet , bei uns vorbeikam, um sich das Auto anzuschauen ...


Bilanz: Klimaanlage kaputt, Kühler kaputt, Stoßstange mit allen inneren Aufhängungen usw kaputt und ich weiß nicht, was noch alles ...

Ey, wenn ihr das kleine Loch sehen könntet, das die Anhängerkupplung da reingehauen hat - man glaubt es nicht, das dab ei so ein Schaden passiert ist oO 

Eine Reperatur kostet wahrschinlich zwischen 1000 und 2000 Euro - und da ist die Klimaanlage noch nicht drin ...
Und bei Recherchen und Berechnungen kam nun heute raus, dass das Auto selbst mit seinen Kilometern, seinem Alkter und dem Zustand (vor dem Unfall versteht sich) eigentlich nur noch ca 1500 Euro wert ist... somit haben wir jetzt einen wirtschaftlichen Totalschaden vor der Tür stehen ...


Ich bin total traurig deswegen und meinem Mann geht es den Umständen entsprechend auch ziemlich schlecht... so wollten wir uns nicht von dem Autochen trennen - zumal momentan nicht wirklich die finanziellen Mittel da sind, um ein neues zu beschaffen (da wird er jetzt und seine Eltern / Großeltern wahrscheinlich empfindlich an das Ersparte müssen -.-)


Es ist kein Weltungtergang - aber dennoch ist es zum heulen ...
Der Astra war uns ein wirklich tolles Autochen - sparsam, packfreundlich, brav - auch wenn in letzter Zeit ein bisschen altersschwach ... 
und nun ist grad alles ein bisschen im Unklaren -.-
welches neue Auto? wieviel Geld kriegen wir zusammen gekratzt? was passiert mit dem Astrachen? ... dann auch so fragen wie "wie komm ich jetzt nach Halle?" 


einfach grad alles suoer toll .... chaotisch und traurig und frustrierend und ärgernd ...
Zumal ich meinem Mann nichts gutes tun kann, ihn mit nichts trösten oder unterstützen kann - das ist einfach doof -.-


Aber naja, das Leben geht weiter - es muss ja ...
Ich hoffe, dass gestern bei euch nicht so viel Mist passiert ist, wie bei mir :/
Und der nächste Post wird dann auch wieder etwas schöner mit Shoppingresultaten ;)


LG palan

Sonntag, 19. September 2010

Mluvíme cesky!

Es ist mal wieder Sonntag und was mach ich? - Genau, ich hab nichts "besseres" zu tun, als an meiner Hausarbeit zu basteln.
Ich bin heute dann auf Seite 8 unten angekommen und bin jetzt bei Punkt "3.2 Jupiter und Amphitryon" und habe das unstillbare Bedürfniss, alles bisher geschriebene zu löschen -.-
Ich bin wirklich sehr unzufrieden. Es ist hauptsächlich unstrukturiertes Wischi-Waschi-Blabla und wird wohl in dieser Form keinen Blumentopf gewinnen -.-
Ich habe mir überlegt, dass ich meinem Dozenten im Falle des Falles, dass ich bis Ende nächster Woche immer noch so unzufrieden bin, um einen Aufschub bitte mit der Abgabe. Er hatte am Ende des Seminar soetwas angedeutet, dass es ihm nichts ausmachen würde, wenn wir nicht unbedingt genau am 30.09. abgeben - ich hoffe, es haben noch nicht alle um eine Verlängerung gebeten, das er jetzt bei keinen Bock mehr hat ... 
Wir werden sehen :/

~*~

Was gibt es denn aber sonst noch neben der Hausarbeit neues? 
Ich habe mich mit meiner lieben Simone unterhalten, eigentlich nur so ganz locker, und erwähnte, dass ich ja eigentlich gerne Tschechisch lernen wollen würde - und ich weiß ja, dass sie das mal früher fliiiießend konnte. Und schwuppdiwupp - jetzt hab ich ihre alten Schulbücher hier vor mir liegen und werde mich dann im kommenden Semester autodidaktisch versuchen durch die netten 7 Kasus, durch die Aussprache und die anderen Feinheiten der tschechischen Sprache kämpfen. Ich hoffe, dass ich das einigermaßen hinbekomme - wobei ich bei der Aussprache echt Probleme bekommen könnte *seuftz 




wünscht mir Glück *lach
("Mluvíme cesky" heißt soviel wie "Sprechen wir Tschechisch" ^^)

~*~

Nachdem ich seit einigen Wochen schon erfolglos durch die verschiedensten Rossmann-Filialen stromer und nach meinem Alterra Körper-Öl Mandel & Pfirsich suche, habe ich neulich dann doch mal nachgefragt und bekam die Antwort, dass das Sortiment umgestellt wurde und wenn es bisher noch nicht wieder im Regal gelandet ist, dass es auch nicht mehr kommt.
Der Schreck bestätigte sich dann bei einem Blick auf die website von Rossmann - auch da keine Spur vom Öl.
Ich war seeeehr traurig darüber, da es einfach total angenehm vom Duft ist und ich es damals ja bei Iv gerochen und mcih sofort darin verliebt hatte... Das habe ich dann im NuS-Forum im Alverde-Alterra-Thread gepostet und bekam prompt eine Antwort von der lieben Tilliel, die mir anbot, die noch bei ihr im Rossmann gesehenen reduzierten Restbestände für mich zu fangen und mir zukommen zu lassen. *yippieh*
Ich hoffe gaaaanz ganz doll, dass das klappt und sie morgen tatsächlich noch ein paar Flaschen bekommt *.*





~*~


Ansonsten schau ich grad ein bissl TV ...

kennt ihr diese Kamera-Werbung - wo u.a. auch Robbie Williams mit auftritt - immer mit solchen eingeblendeten Schriftzügen wie "I am here" oder "I am alive" usw.
Die finde ich irgendwie richtig schön - da hat jemand mal nachgedacht...

Dahingegen finde ich die neue Zalando.de-Werbung doof - die Hippie-Komune ist nicht halb so witzig wie der gepeinigte Freund im begehbaren Schuhschrank *find

OOOOOH - Apropos Werbung - ich weiß nicht, ob ich das schon mal geschrieben hatte - aber vor ein  paar Monaten gab es eine ganz ganz tolle AEG-Küchen-Werbung ... Da hat jemand sich echt mal was überlegt, finde ich. Die ist wirklich toll gemacht - ganz viele Makro-Aufnahmen, ganz intensiv und ganz schlicht.




~*~

Aber genug über sinnloses Zeug geplaudert *lach

Ich wünsch euch noch einen schönen entspannten Sonntag 
 :*

Freitag, 17. September 2010

*insert titel here*

Ich war heute mit meinem Schatzi Kruschti besuchen - das war wieder sehr schön ^^
Wir haben über Gott und die Welt geplaudert und viel Spaß gehabt :)
Sie hat uns auch lecker bekocht (Vollkorn-Farfalle und Ziegenkäse-Rahmen-Sauce mit Spinat).
Dafür habe ich ihr bewiesen, dass sie sowohl kordeln als auch einen Schlaufendutt mit ihren Haaren hinbekommt ^^
Außerdem habe ich endlich alle ihre kleinen Raubtiere (sprich Kinder ^^) und ihren Mann kennen lernen konnte - alle sehr nett :)

Bei ihre auf dem Tisch habe ich dann die aktuelle GeoWissen gefunden mit dem Thema "Was will ich? Entscheidung und Intuition - Das Geheimnis der guten Wahl". Da ich selbst teilweise massive Entscheidungsfindungsschwierigkeiten habe und mir es sogar bei einer Auswahl von nur 2 Möglichkeiten schwer fällt, mich für a oder b zu entscheiden, dachte ich, ich investiere die - sauteuren - 9 Euro und kauf mir die Zeitschrift selber ...
Ich bin gespannt, was da dann im Genaueren so schönes drin steht - beim schnellen Durchblättern wirkte die Zeitung vielversprechend...




Apropos entscheiden: ich habe mich auch endlich für ein Portemonnaie entschieden. Es passen alle Karten rein, es hat genug Fächer für Kleingeld und Scheine und ist aus grauem Kunstleder gefertigt (fasst sich schön weich an :) )




Dazu gab es noch eine Aktion, dass beim Kauf eines Stückes ein zweites Acessoir 20% günstiger ist - also wanderte noch ein blauer / petrolfarbener Schal mit leo-look in den Einkaufskorb.




Und als "Gratisgeschenk" lief dann noch ein kleines braunes  Klips-Portemonnaie in die Tüte - ohne, dass ich es wollte, aber jetzt hab ich es *schulter zuck* ist soweit ganz niedlich - aber wirklich rein passt da nichts ... und ob ich es dann nutze, ist auch die heiße Frage ... Aber naja ^^




Übrigens: die Bezeichnung "Gratisgeschenk" (und das war ein Zotat der Verkäuferin) finde ich total sinnfrei. Das ist eine Tautologie vom feinsten - denn ein Geschenk ist doch grundsätzlich kostenlos - also gratis... aber naja ... *seuftz

~*~

Mit meiner Hausarbeit bin ich jetzt auf Seite 5 (allerdings nur zwei, drei Zeilen oder so). Ich fürchte auch, dass ich beim nochmaligen Lesen alles neugeschriebene wieder löschen werde, weil es schlecht strukturiert und völlig konfus ist *seuftz -.-
Aber naja, mal schauen, was ich jetzt am WE noch alles schaffe und hinbiege ...

~*~

Zum Abschluss noch ein, zwei Fotos meiner beiden Süßen Flauschhopse ^^
(ich werde sie vermissen *seuftz)

Pfötchen am warmen Laptopstromdings ^^
Samson am Pennen - sooo süß und flauschig ^^
Winnie genauso frustriert von meinem Hausarbeitskram, wie ich ^^

~*~

Schönes WE euch allen :)