Donnerstag, 11. November 2010

Das Nasenfahrrad und der Muskelkater...

Ja ihr Lieben...

Das Leben ist schon stressig grade, weswegen auch der Blog mal wieder ein bisschen zu Kurz kommt. Es zeichnen sich einige Veränderungen ab - aber dazu ein ander mal...

Ich wolte doch euch noch meine schöne neue Brille vorstellen.
Seit 2 Wochen hab ich sie nun schon auf der Nase zum Lesen, Fernsehen oder auch bei PC-Arbeiten und stelle fest: es ist sehr angenehm. Sicherlich - eine Brille schränkt etwas ein (Im Bett abends hingefletzt zum Lesen ist jetzt nichtmehr, weil de Brille dann entweder drückt, kaputt gehen könnte oder schief sitzt - aber naja ^^;;

Aber die Welt ist jetzt um einiges schärfer *g
Auch wenn meine Werte eigentlich lächerlich sind, merke ich doch einen Unterschied :3

Aber ihr wollt sie sehen, oder? :D





tjaaaa, das ist sie also.
Die Farbe kommt nicht ganz so gut rüber - die Brille ist (wie sollte es auch anders sein bei mir *g) lila ^^ 
Und ich finde sie totchic - ich steh auf Brillen ^^
Ich bin auch der Meinung, dass es zu *jedem* Gesicht die passende Brille gibt - oder? was meint ihr? :)

~*~*~*~*~


Ja ... und wenn ich nicht grad wg der Uni oder anderen Dingen ins Schwitzen komme, dann ist eine weitere Ursache mein Abnehmprogramm ^^


Die Ernährungsumstellung hat sich einigermaßen eingebürgert. Abends gibt es fast keien Kohlehydrate mehr. Fast, weil ja irgendwie doch immer irgendwo Zucker oder Stärke in geringem Maße enthalten ist - aber die großen Lieferanten wie Kartoffeln, Brot, Nudeln und Co sind abends inzwischen tabu :)  
Dafür versuche ich mich am Kochen. Es gibt relativ oft  "Hoppel-Poppel" (sprich: irgendwas in die Pfanne geworfen, was grad da ist an Gemüse, Feta, Mozzi, Gewürzen, Eiern usw ...)
Heute will ich mich aber an eine Zucchini-Tomaten-Gratin versuchen ... mal schauen, ob das klappt ^^
Ansonsten gibt's wieder Tomate-Mozzarella XD


Auch Mittags läuft es besser. Ich esse ab und an zwar immer noch bloß ein Brötchen zwischendurch, aber die warmen und Kohlehydratigen Mittagsmahlzeiten werden quantitativ definitiv häufiger :) 


Nur morgens fällt es mir noch echt schwer, auf meinen Cappu zu verzichten ... ich fürchte fast, das schaff ich nie *lach 
den Käse verkneif ich mir unter der Woche zumindest morgens schon mal ... 


Aber neben diesen Aspekten ist der 2. Teil des Projekt Abnehmens ja auch endlich Realität geworden: klein-Palan stiefelt brav ins Fitness-Center.
Zusammen mit Iv macht das auch ziemlich viel Spaß ^^ und auch wenn ich nicht alle Übungen richtig mache (ich glaub, ich bin zu doof fürs Bauchmuskelnanspannen - muss ich mal trocken üben XD), so tut es doch gut.
Gerade das Ausdauertraining am Ende macht mir viel Spaß. Leider schläft mir mein linker Fuß irgendwie beim Laufen ein. Montag war es schon nach ein paar Minuten, gestern erst ab der 15. Minute. Ich hoffe, dass es das nächste mal noch später kommt und irgendwann gar nicht mehr passiert - dass die Ursache also nicht irgendwas schlimmes ist, sondern lediglich die ungewohnte Bewegung ...
mal schauen :)


Aber es tut gut und ich fühl mich gut ... 
Auch wenn ich bösen Muskelkater zT hab ^^; (böse Adduktoren / Abduktoren!)


Ich will mich in 2 Wochen das nächste Mal auf die Waage stellen, um mal zu schauen, ob es schon was gebracht hat (Iv? *miau)
ich hoffe sehr ... :3

Joa, soweit erstmal von dieser Front. ^^
Ich werd jetzt noch schnell abwaschen und dann der Dinge harren, die da kommen mögen *g
Das Gewinnspiel hab ich nicht vergessen - ich bin am Preise austüfteln ;) 


Allen noch eine schöne Restwoche - hoffentlich nicht zu kalt und zu stressig ;)

Kommentare:

  1. Das Brillenfoto ist lustig. XD

    Ich hab heute übrigens weniger Muskelkater als DI! :D
    Und deswegen ... esse ich heut mit Schatzi Kuchen! ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde dich wirklich süß mit Brille *knuff

    Außerdem muss ich dir mal wieder ein Kompliment zur Inszenierung deiner Bilder machen. Ich liebe deinen Stil und dein Blick für die Dinge :)

    Muskelkater ist aber nicht so gut...das weißt du bestimmt schon XD

    *drück

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt, was du denkst - schreib's mir auf!