Donnerstag, 27. Oktober 2011

Es gibt Tage ...

Ihr Lieben!

Heute ist so einer dieser Tage, an denen du dich fragst, ob das jetzt wirklich passiert oder nicht.

Szene 1: 
Ich habe heute meine Erstgutachterin meiner BA getroffen und sie gefragt, ob ich sie wg der BA denn mal belagern dürfte. Sie darauf gemeint, das wäre natürlich kein Problem und wollte schon weiter eilen. Ich erdreistete mich dann allerdings noch genauer nachzufragen, wann das denn möglich wäre. Darauf ihre Antwort (die mMn nicht wirklich zum Kontext passte), dass sie das ganze Wochenende einen riesigen Berg an Korrekturarbeiten vor sich habe. Zack, da war sie weg.
Joa. Schön. Ich bin immer noch nicht schlauer.
Sonst ist sie ja wirklich nett, lieb, hilfsbereit - aber sie ist leider etwas verpeilt und somit hat sie glaub ich gar nicht ganz mitbekommen, worum es mir ging T__T


Szene 2:
Seit einer Woche sitze ich nun schon an der Vorbereitung für unsere Referat nächste Woche. Ich hab da echt viel Zeit und Energie reingesteckt. Es war diese Woche alles zusammengestopft und gestresst und ich bin echt geschafft davon. Und heute im Seminar wird uns gesagt, dass nächste Woche komplett alles ausfällt, weil in unserem Institut Bauarbeiten an dem Tag durchgeführt werden müssen. Und unsere Sekretärin hat alles versucht - es scheint NIRGENDWO in KEINER Räumlichkeit an unserer Uni einen Raum für uns knapp 40 Leute zu geben, der frei wäre zu dieser Zeit.
Bitte wie?!
1. Zeit verschwendet - klar, jetzt weniger Stress, aber insgesamt ärgert mich dann doch der Druck, den ich mir davor gemacht habe -.- mein Elan, dieses Referat zu halten fällt stetig.
2. es gibt keinen Platz für uns? Wie fies ist das denn? :/


Szene 3:
Wir fallen aus der Uni raus und stellen fest: Es herrscht absolutes Chaos. Die Bahnen fahren nicht mehr ordentlich, es gibt soweit das Auge reicht Verkehrstaus, die groen Kreuzungen sind mit Polizisten gesperrt, die den Verkehr versuchen wenigstens etwas zu regeln und andauernd fahren Sirenenautos irgendwo rum.
Der Grund? - In der südlichen Innenstadt haben sie eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden und in ca 1km Umkreis alles evakuiert und gesperrt. Schönes Chaos. Ich bin froh, dass ich nicht mehr in meiner alten Wohnung bin - die ist komplett im Evakutionsgebiet. Bei der Kälte bzw so unter der Woche noch bis wer weiß wann in den Notunterkünften (was Turnhallen irgendwo am anderen Arsch von Halle sind) rumsitzen, stell ich mir ziemlich scheiße vor.
Es mussten  auch Schulen und Kindergärten sowie ein Krankenhaus geräumt werden ... alles nicht so cool.
Ich hoffe, dass die bald fertig sind und sich die Lage normalisiert. Hier wo ich jetzt wohne ist ja schon gut was los (ich wohne an einem Verkehrsknotenpunkt) - ich möchte nicht wissen, was da unten jetzt abgeht / heute abging ... 


Alles irgendwie nicht wirklich wahr... 
Keine wirklich schlimmen Dinge - aber doch nervig oder frustrierend oder einfach doof.


Naja, nun bin ich auch umsonst bis morgen hier geblieben - aber das weiß man halt nie vorher. 
Dafür lockt ein etwas entspannteres WE und ich kann das Treffen mit meiner lieben A. aus Heidelberg wirklich genießen - ich freu mich wie bolle auf sie ^^
Und nun werde ich es bis dahin maru gleich tun, und entspannen - heut abend noch zum DaF-Stammtisch und dann morgen wie gesagt heim :) 



Euch ein ähnlich schönes Wochenende!
;)

Kommentare:

  1. wir mussten auch raus aus unserer wohnung und sind zu meinen eltern abgedampft haben uns da nen kaffee gekocht,lebkuchenherzen gegessen und später mit meinen eltern abendbrot danach wurden wir nach hause kutschiert ....so schlimm war das also nicht ! mit den ganzen assis aus dem neubaublock hätte ich mich ber auch net amüsieren wollen in der brandbergeturnhalle *würgs* straßenbahnen fuhren bei uns übrigens...warum auch immer...und auch sonst haben wir hier in unserer ecke eher weniger chaos miterlebt auch heute ists ganz ruhig ausser paar krankenwagen die vorbeifahren richtung krankenhaus um alle patienten zurückzukutschieren ,ist hier komplette RUHE *grins *

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt Tage, die braucht man einfach nicht!

    Dafür wünsche ich Dir umso mehr ein tolles Wochenende!

    Liebe Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt, was du denkst - schreib's mir auf!