Samstag, 25. August 2012

Kartoffelsalat à la Schatzi

Ihr Lieben!

Gestern haben wir spontan Kartoffelsalat gemacht. Die Zutaten sind soweit relativ klassisch und nicht sonderlich ungewöhnlich, aber es ist unser erster selbstgemachter, bei dem ich mal mitgeschrieben habe (ansonsten macht meist mein Papa Kartoffelsalat - der ist dann echt seeehr lecker und gleichzeitig auch vegan *-*). Hier nun aber unsere Version - "nur" vegetarisch:


Zutaten (für ca. 4 Personen):
  • 2 kg Kartoffeln, festkochend
  • 1 - 2 Zwiebeln
  • 350g Räuchertofu (gibt's z.B. guten im Kaufland)
  • 8 - 10 Cornichons
  • 2 Äpfel 
(ab hier kommt das Dressing)
  • 1 Becher Joghurt
  • Mayonnaise, Wasabi-Senf (mittelscharf geht auch), Curry-Ketchup (oder normales) nach Belieben
  • Salz, Pfeffer nach Belieben
  • 3/4 Pck. 8 Kräuter (TK)

Zubereitung:
  1. Kartoffeln kochen und danach pellen & klein schneiden.
  2. Die Äpfel und Zwiebeln schälen und würfeln.
  3. Restliche Zutaten auch klein schneiden und würfeln. Alles zusammen in eine große Schüssel geben.
  4. Das Dressing erstmal separat anrühren - zu dem Joghurt die restlichen Zutaten (Senf, Mayo, Ketchup, Salz, Pfeffer und Gewürze) hinzugeben und immer wieder abschmecken, bis es mundet.
  5. Danach alles miteinander vermengen und ein bisschen durchziehen lassen 
Bon Appetit! 


Kommentare:

  1. hm lecker schmecker kartoffesalat -...mein mann macht welchen ohne mayo/joghurt sondern mit öl der ist auch ganz lecker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jo, das sind ja die klassisch sächsischen auch - aber die mag ich persönlich nicht ganz so gerne ^^
      Aber Kartoffelsalat generell ist einfach toll! *schleck ^^

      Löschen
    2. Ich mag auch lieber den mit Mayo.
      Viiiiiel Mayo! *sabber*

      Löschen

Ich bin gespannt, was du denkst - schreib's mir auf!