Mittwoch, 31. August 2011

Bestimmte Dinge erfordern gewisse Maßnahmen...

Ihr Lieben!

Noch zwei Dinge für heute, bevor ich mich nachher gleich auf mache, meine liebe Iv von der Arbeit abhole und wir bei ihr Cocktails trinkend, Pizza mampfend und Zeug bastelnd Despis gucken werden:

Zum einen habe ich heute beschlossen, meine schöne kleine neue braune Tasche auszuführen und in der Praxis zu testen. Dafür musste ich aber erstmal das "kleine" Portemonnaie fertig stellen. Eigentlich sollte es richtig cool werden, mit verschiedenen Fächern für Ausweise und Karten, Scheingeld und Münzgeld. Im Endeffekt ist es aber - dank einer Fehlkonstruktion meinerseits - doch nur ein quasi einfacher Beutel mit Klappe geworden, wo alles munter durcheinander purzelt. Aber naja... Es tut seinen Zweck - wenn es auch nicht gerade schön geworden ist ^^; 


Jeder hat mal klein angefangen XD - das nächste wird schöner und besser durchdacht.
Aber immerhin, ich habe es ohne Nervenzusammenbrüche, Tobsuchtsanfällen oder ähnlichem zuende gebracht ^^ (sei stolz auf mich Iv!)

Voila:


von hinten ganz schlicht schwarz, recht feste Baumwolle.

von vorne Rosalie und nochmal schwarze Baumwolle. (Ja, es hat Öhrchen - ich hab da was nicht gut zusammengenäht - aber egal ^^; )
geöffnet hat es noch einen Streifen schwarze Spitze als Verzierung bekommen, damit es nicht ganz so trostlos ist ^^; Die Klappe innen ist auch mit Rosalie bestückt.
Ganz innen gibt es rosa Vichy-Karo als Innenfutter. Geschlossen wird es via Druckknöpfe.
~*~

Und zum anderen noch eine Frage an die Allgemeinheit.

Morgen werde ich den ersten Tag meines einmonatigen Praktikums bei einer Kulturmagazin-Redaktion antreten und bin - wie es zu erwarten war - langsam nervös deswegen. 

Wie verhalte ich mich? Hab ich mir den Weg gut rausgesucht? Wann geh ich los? Was nehm ich mit? Finde ich das alles? Sind die da nett? Was werden meine Aufgaben sein? Kann ich das alles? 
usw usf.

Aber jetzt ist mir seit einigen Tagen bewusst geworden, ich sollte ja auch vllt was anziehen, was weder zu abgeschlunzt noch zu schickimicki aussieht, nicht wahr?
Eine neue Hose oder eine schöne neue Bluse wollte sich nicht finden lassen - deswegen wanderte (u.a. wie ich gestehen muss ^^; - den Rest zeig ich ein anderes Mal, wenn's passt) ein hübsches, schlichtes Top gestern in mein Einkaufstütchen, welches ich heute folgendermaßen kombiniert habe:

Dunkelrotes Top (H&M, 6,95 EUR) mit schwarzer Strickjacke und blauer Röhrenjeans. Dazu 2 silberne Ketten (eine sehr lang) und schwarze Perlen als Ohrstecker...

Und nun die Frage: Geht das? Klar, es ist ne Zeitungsredaktion - meistens laufen die da sogar ziemlich stinomäßig rum - kenn ich ja schon - aber dennoch, man will ja einen guten Eindruck machen... Ist das okay? Nicht too much oder zu wenig?
Ne Freundin, die mich heute so gesehen hat, meinte, ich hätte mich aber chic gemacht heute .... ist das jetzt gut? *lach

Und dann - welche Schuhe? Heute hatte ich meine Fake-Chucks dazu an ... war bequem und gibt der Sache einen lässigen Touch - aber die gehen ja beim genaueren Hinsehen auch so langsam aus dem Leim ... Ich bin schon fast drauf und dran, mir gleich noch bei Deichmann billige, schwarze neue Fake-Chucks zu besorgen ... aber eigentlich wollte ich ja "ordentliche" Schuhe kaufen - aaah, ich bin überfordert ... 

Oh - und meine Haare ... lang, offen, zusammen, geflochten, Dutt, hochgesteckt, Zopf ... 

Ich mach mir schon wieder eine Platte um nichts und wieder nichts - dessen bin ich mir bewusst - aber ich komm eben aus dieser Haut nicht raus ^^;;


Naja - wer ne Idee hat - immer raus damit ^^;
Und sorry für den Mist hier *lach

Kommentare:

  1. 1. Ich bin sehr stolz auf dich!
    Immer! :D

    2. ich find das Outfit sehr schön, würde die Haare irgendwie zu machen (Zopf oder hochstecken), du kennest ja meine Meinung zu offenen Haaren! ;)
    Oh und keine Chucks, lieber Ballerinas!

    AntwortenLöschen
  2. zieh dich ganz normal an, mit den sachen,in denen du dich am besten fühlst! nix is schlimmer als klamotten zu tragen ,in denen du nicht du bist ...viel viel glück für morgen und wir drücken dir die daumen ganz ganz doll !!!!
    alles andere, ob das nun das non plus ultra ist usw ergibt sich ja denn auch !!!

    AntwortenLöschen

Ich bin gespannt, was du denkst - schreib's mir auf!